Wie sicher ist es heutezutage in die Ukraine zu reisen?


  • 01/02/2016
  • 0

Die Antwort: Genauso sicher, wie die Reise in jedes anderes Land, solange Sie die Regeln befolgen und No-Go Areas meiden.

Die Antwort: Genauso sicher, wie die Reise in jedes anderes Land, solange Sie die Regeln befolgen und No-Go Areas meiden.

Die Ukraine ist wieder auf den Beinen, aber die Situation an der östlichen Grenze bleibt weiter angespannt. Wir empfehlen Ihnen dringlich, nicht in die Regionen von Donetzk und Luhansk zu reisen. Anhaltende Kämpfe zwischen bewaffneten Separatisten und ukrainischen Kräften kreieren eine ziemlich ungastliches Areal dort.

Die Antwort: Genauso sicher, wie die Reise in jedes anderes Land, solange Sie die Regeln befolgen und No-Go Areas meiden. Die Ukraine ist wieder auf den Beinen, aber die Situation an der östlichen Grenze bleibt weiter angespannt. Wir empfehlen Ihnen dringlich, nicht in die Regionen von Donetzk und Luhansk zu reisen. Anhaltende Kämpfe zwischen bewaffneten Separatisten und ukrainischen Kräften kreieren eine ziemlich ungastliches Areal dort.

Dennoch ist die Ukraine das zweitgrößte Land Europas. Wenn Sie also vom Westen der Ukraine zum Osten reisen wollen, machen Sie sich bereit für eine 1.700km lange Fahrt.

Von Kiew nach Russland (in der Nähe von Luhansk) sind es ca. 1000 Kilometer. Tschernobyl ist sehr viel weiter entfernt von Luhansk.

Das Nationaldepartment für auswärtige Angelegenheiten warnt vor den drei Gebieten von Donetsk, Luhansk und der Krim. Alle anderen Teile der Ukraine sind so sicher wie Ihr Heimatland. Ukrainer leben Ihr Leben genauso normal wie in allen anderen Ländern. Es gibt keine Möglichkeit, dass sie sich sunsicher fühlen könnten. Benutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand und meiden Sie Demosntrationen oder öffentliche Versammlungen. Die meisten Teile des Landes sind jedoch ruhig.

Unser Ausflug startet in Kiew und setzt sich in Richtung Norden fort, Richtung Grenze von Weißrussland. Diese Orite sind mehr als 1000 km entfernt von Donetsk und Luhansk und noch weiter von der Krim.

Die Dinge können sich schnell ändern. Wir empfehlen regelmäßig auf mögliche Warnungen bzgl. Ihres Reiseorts zu achten. Nicht nur bezgl. Der Ukraine.